Büro

Unsere Büroräume befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes in der Heckerstrasse 18, Ecke Friedrich-Ebert-Straße in Schwetzingen.
Hier besprechen wir mit unseren Bauherren, wie sie sich ihr neues Zuhause vorstellen, wie sie leben wollen und wie wir diese Wünsche umsetzen können. Hier zeichnen wir Grundrisse, organisieren unsere Baustellen, treffen uns mit unseren Fachpartnern und besprechen Details mit den ausführenden Fachunternehmen. Hier plotten wir Baupläne und planen unsere Projekte.
In unserem Besprechungszimmer zeigen wir Ihnen gerne Muster unserer Baustoffe oder besprechen Pläne oder Ausführungsbeschreibungen.

Philosophie

Sie haben bei uns grundsätzlich  2 Möglichkeiten, ihren Traum vom eigenen Zuhause Wirklichkeit werden zu lassen. Zum einen könne wir Ihr wir ihnen ihr neues Zuhause individuell planen und auf Basis von Architektenleistungen abwickeln. Sie können uns aber auch als Generalübernehmer beauftragen.

Unabhängig davon, für welches Konzept sie sich vielleicht entscheiden, bieten wir ihnen gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch bei uns im Hause an bei dem wir ihnen  die unterschiedlichen Ansätze und unsere Philosophie vom Bauen gerne näher erläutern.
Architekt und Generalübernehmer in einer Person:
Was ist das Besondere daran?
Aufgrund umfassender Tätigkeit und betriebswirtschaftlicher Kompetenz verfügen baugewerbliche Architektinnen und Architekten über einen reichen Erfahrungsschatz – von der Grundstückssuche über die Projektierung und Kaufentscheidung bis hin zur kompletten Realisierung.
Wir arbeiten als Unternehmer mit unserem eigenen Geld bzw. auf eigenes Risiko. Sonderkonditionen, die wir mit einem festen, regionalen Handwerkerstamm ausgehandelt haben, geben wir an sie in Form von günstigen Preisen weiter.
 Zu Banken verfügen die baugewerblich Tätigen oftmals über gute Kontakte und können deshalb bei der Endkundenfinanzierung unterstützend vermitteln. Darüber hinaus beraten sie die Bauherren bei der Beschaffung von Fördermitteln.
Als Generalübernehmer übernimmt ein Unternehmen auf eigenes technisches und wirtschaftliches eine vereinbarte Bauleistung, das Grundstück befindet sich schon im Besitz des Bauherrn.
Als Generalübernehmer realisieren wir ihr neues Zuhause zum Festpreis.
Mindeststandard unserer Häuser ist selbstverständlich die aktuelle Energieeinsparverordnung, aber auch KfW-Effizienzhäuser oder Passivhäuser können wir für sie realisieren.
Grundlage der Angebots als Generalübernehmer ist entweder eines unserer bereits fertig geplanten Typenhäuser oder die von uns im Vorfeld erbrachte individuelle Planung. Auch bestehndne Planungen Dritter können realisiert werden.

 

Dabei legen wir besonders Wert auf eine nachhaltige Beratung, sowie auf den Bauherrn zurecht geschnittene Leistungsbilder. Ob “schlüsselfertig”, “ausbaufertig”, oder als veredelter Rohbau. Grundlage unserer Leistungspakete ist unsere Standard-Baubeschreibung, die sich in unterschiedlichen Leistungsphasen gliedert. Auf Basis dieser Baubeschreibung lassen sich selbstverständlich auch individuelle Sonderwünsche oder Eigenleistungen vereinbaren. Durch unseren “kurzen Wege” und regionalen Fachfirmen können wir ihnen hier ein hohes Maß an Flexibilität und Individualität bieten.

 

Als Architekt, agieren wir als Treuhänder des Bauherrn. Von der Entwurfsplanung über die Baueingabe bis hin zur Abwicklung der Baustelle inklusive Ausführungsplanung könne wir sie individuell beraten und betreuen.
Als Architekt schreiben wir die einzelnen Gewerke  firmenneutral aus, so dass Planung und Ausführung klar voneinander getrennt sind. Sie als Bauherr beauftragen dann die einzelnen Handwerker und Fachunternehmen.

Architekt als Gütesiegel

Je nach persönlicher Situation und Vorliebe passt das eine oder andere Angebot besser zu ihnen. Wichtig ist, dass kein Fachfremder, sondern ein Architekt dem Betrieb vorsteht. Denn nur dann haben sie die Sicherheit, qualitativ hochwertige Architektur zu bekommen. Architekten haben das Planen, Entwerfen und die Bauüberwachung von der Pike auf gelernt. Nur wer über ein entsprechendes Hochschulstudium nebst zweijähriger Berufspraxis verfügt kann sich in die Architektenliste eintragen lassen und darf damit die geschützte Berufsbezeichnung „Architekt/in“ tragen.
Der Mehrwert dieses Gütesiegels für sie als Bauherr : Sie bekommen gute Architektur zu garantierten Kosten und Terminen, sozusagen das Rundum-sorglos-Paket.
Dennis Krupp 
(Dipl.-Ing.; Architekt)
Fachliste Energieeffizienz (AKBW)
Fachplaner für den vorbeugenden baulichen Brandschutz (TÜV)
zertifizierter PassivhausPlaner (PHD)
Mitglied Bund deutscher Baumeister (BDB)